Seiteninhalt Über uns - Poodle of Roscommon Titel Seiteninhalt

Über uns - Poodle of Roscommon

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns


An dieser Stelle möchten wir uns gerne vorstellen.

Mein Lebensgefährte Christiaan und ich, Inge (Lillie) betreiben neben einem exklusivem Hundesalon die Klein- und Zwergpudelzucht "Poodle of Roscommon".

Alles begann im Jahre 2005, als wir uns dazu entschlossen hatten, eine kleine Zwergpudeldame zu uns zu nehmen. Mirabelle mit ihren apricotfarbenen Löckchen eroberte unsere Herzen im Sturm und schon bald war es klar, dass die Rasse Pudel zu unserer Leidenschaft werden sollte. Von Mirabelle inspiriert begab ich mich im Januar 2006 zu Modern Groom um einen Scherkurs zu belegen mit erfolgreichem Abschluss im darauf folgendem März. Zahlreiche Fortbildungen unter anderem bei Vet Groom in Leipzig folgten.
Unsere damalige Pudelzucht "vom Canis Aureus" wurde 2006 ins Leben gerufen und bald erblickten Mirabelles erste Welpen das Licht der Welt. Das Erstgeborene, ein kleines Mädchen namens Artines ist bei uns geblieben. Sie entwickelte sich prächtig und ist unser ganzer Stolz. An dieser Stelle auch ein lieber Gruß an alle Familien, die einem Lockenköpfchen aus unserem Haus ein neues und sehr gutes Zuhause geschenkt haben.

Im März 2011 entschieden wir uns dazu, unsere Familie um den wunderschönen und treuen "Fidelius of Fauntleroy" zu erweitern. Fidelius stammt aus der Zucht von Frau Jeannette Hagen "Fauntleroy poedels" aus den Niederlanden. Aus einem kleinen Wollknäuel ist ein wunderschöner Rüde herangewachsen, der schon die ersten Ausstellungserfolge erzielen konnte. Weitere sollen folgen ...

Die Zukunft unserer kleinen Pudelzucht liegt hoffnungsvoll bei unserer Nachzucht Bilbo Beutlin und seiner Schwester Beverly Rose, die sich prächtig entwickeln.

Wir sind keine Massenvermehrer und nehmen unsere Aufgabe als verantwortungsvolle Züchter sehr ernst. Mit bestem Wissen und Gewissen werden nur gesunde und dem Rassestandard entsprechende Tiere zur Zucht zugelassen.

Zur Zeit haben wir eine Hündin in unserer Zucht und somit auch nur dementsprechend selten einen Wurf.
Unsere kleinen Lockenköpfe wachsen gut sozialisiert in mitten der Familie auf. Es ist uns wichtig sie an möglichst viele Umwelteindrücke zu gewöhnen und sie mit Liebe zu fröhlichen, selbstbewussten Pudelkindern zu erziehen. Ab der 4. Lebenswoche dürfen unsere Welpen besucht werden. Ein frühzeitiges Kennenlernen ist uns daher sehr wichtig. Ab der 10. Lebenswoche können unsere Welpen abgegeben werden.
Selbstverständlich werden unsere Kleinen geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und mit FCI / VDH / VDP Ahnentafeln und einem Welpenstarter-Paket in ihr neues Zuhause ziehen.


 
 





 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü Titel Seiteninhalt